EKG

Mittels EKG lassen sich Herzrhythmus- oder Durchblutungsstörungen des Herzens feststellen.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit ein Ruhe EKG (zur Erfassung des Grundrhythmus des Herzens) oder ein Langzeit-EKG (24 Stunden; zur Erfassung von Rhythmusstörungen, die nicht ständig vorhanden sind, sondern nur selten auftreten) durchführen zu lassen.

Nähere Informationen zum Belastungs-EKG finden Sie unter Ergometrie.

Zurück zur Übersicht