Suche
  • jschlorf

Wir unterstützen Sie beim Befüllen Ihres Cockpits


In Ihrem persönlichen MediCheck Cockpit sind alle Medikamente aufgelistet, die Sie derzeit einnehmen. Sofort erkennen Sie am Ampelsystem, welche Medikamente wie miteinander reagieren und ob aufgrund Ihrer individuellen Genanalyse Nebenwirkungen oder verminderte Wirkungen zu erwarten sind.

Ebenso werden Ihre Allergien überprüft und verschiedene Unverträglichkeiten analysiert. Seit Mai 2021 wird nun auch die Autoimmunerkrankung Myasthenia gravis im MediCheck erfasst.


Aber wie findet Ihr Krankheitsbild den Weg ins MediCheck-Cockpit?

Wenn Sie gerne Unterstützung beim Befüllen Ihres Cockpits hätten, stehen wir Ihnen gerne zur Seite: Buchen Sie Ihre kostenlose MediCheck Beratung.


Unsere MediCheck Berater erklären Ihnen nochmals Schritt für Schritt die Funktionsweise und alle Symbole und Farben des MediCheck. Und dann geht’s auch schon los: Sie bekommen ein Profil und Ihr MediCheck Berater trägt alle Medikamente, Allergien und Unverträglichkeiten gemeinsam mit Ihnen ein. In wenigen Minuten ist Ihr persönliches MediCheck Cockpit befüllt und Sie können genau sehen, welche Medikamente bei Ihnen optimal wirken und bei welchen Medikamenten eventuell Anpassungen vorgenommen werden sollten. Bitte beachten Sie: Ändern Sie niemals selbstständig Ihre medikamentöse Therapie – nehmen Sie dazu stets Kontakt mit Ihrem behandelnden Arzt auf!

Die MediCheck Beratungen gibt es übrigens offline und online. Wenn Sie aus der Umgebung sind, dann buchen Sie sich gleich einen Termin direkt bei uns im Labor in Neunkirchen. Ortsunabhängige MediCheck Beratungen führen wir aber selbstverständlich auch online oder telefonisch durch.


Unser MediCheck-Berater-Team freut sich darauf, Sie in eine lebenswertere Zukunft zu begleiten.



16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen